AktuellesLandnutzungUmweltbildungSat.gestützte UmweltbildungGeo-MedienNaturinfo-TankstellenWasserhaushaltStreuobstKarteDatenKontakt/Impressum




deutsch polski ceský :: Druckversion
Umweltbildung / Naturinfo-Tankstellen / 

"Neue Wege für die Umweltbildung in Sachsen und Böhmen - Rahmenprojekt des Trinationalen Netzwerkes Umweltbildung"

 

 

 

 

 

NSG-Verwaltung Königsbrücker Heide (Foto: CSB)

Praxismodul "Naturinfo-Tankstellen"

 

Seit Mitte 2010 wird das grenzübergreifende Rahmenprojekt durch das Trinationale Netzwerk Umweltbildung (TNU) über das Ziel 3-Förderprogramm "Europäischer Fonds für regionale Entwicklung: Investition in Ihre Zukunft." der Europäischen Union in Sachsen und Böhmen umgesetzt. Projektträger ist die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt. 

 

Das Christlich-Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. und der tschechische Partner Venkovsky prostor o.p.s. sind im Projekt gemeinsam für die Umsetzung der Praxismodule "Naturinfo-Tankstellen" und "Wasserhaushalt" zuständig.

 

Das Praxismodul "Naturinfo-Tankstellen" widmet sich einem interaktiven Ausstellungselement, das es ermöglicht, sensible Gebiete virtuell zu betreten. Begleitmaterialien,wie GPS-Tourdaten einschließlich MP3-Infopunkten und Arbeitsblätter ergänzen die "Infotankstelle".

 

Am Beispiel der Installationen im Infozentrum Hradcany (Militärwald Division Mimon, CZ) und im NSG-Besucherzentrum Königsbrück (Staatsbetrieb Sachsenforst, NSG-Verwaltung Königsbrücker Heide, DE) wird dann die Einbindung in eine geführte oder autodidaktische Umweltbildung für Großschutzgebiete erfolgen.