Weiterbildung "Multimediale Infosysteme in der Umweltbildung"

 

Mit Multimedia zur Natur: Deutsch-tschechisches Seminar mit Vorstellung der Naturinfo-Tankstelle in Königsbrück


Am 21. Februar 2013 fand im Besucherzentrum des Naturschutzgebietes (NSG) Königsbrücker Heide ein Seminar zur Thematik "Multimediale Infosysteme in der Umweltbildung" statt. Neben der Vorstellung und Erfahrungsberichten von interessanten Praxisbeispielen (Klimapavillion Sachsen, Arteninfosystem Biosphärenreservat Spreewald) wurde vor allem auf die beiden neuen Naturinfo-Tankstellen im tschechischen Ralsko-Hradcany und in Königsbrück eingegangen. Letztere stellte Cornelia Schlegel von der NSG-Verwaltung den über 20 Seminarteilnehmern praktisch vor (siehe Foto). Die multimedialen und zweisprachigen Inhalte sind über eine Menüführung abrufbar und werden über drei Projektionen präsentiert. Per USB-Stick werden zusätzlich GPS-Tourdaten für die Schutzgebiete zur Verfügung gestellt. Diese können auch im Internet heruntergeladen werden. Beide Naturinfo-Tankstellen sind zukünftig Bestandteil der Umweltbildungsarbeit der Einrichtungen. So können Informationen über sensible Gebiete abgerufen werden, ohne diese zu betreten. Die Naturinfo-Tankstellen können außerdem Startpunkt für Führungen in die Natur der Schutzgebiete sein.

 

Flyer

 

 

Fachvortrag (Foto: CSB)
Ausstellungsbesichtigung (Foto: CSB)
Demonstration Naturinfo-Tankstelle (Foto: CSB)
Exkursion zum Aussichtsturm NSG (Foto: CSB)